Fußball : Belgien siegt in Schottland: nur noch ein Sieg

Der Schotte Scott Brown versucht Nacer Chadli aus Belgien zu stoppen.
Foto:
1 von 1
Der Schotte Scott Brown versucht Nacer Chadli aus Belgien zu stoppen.

Belgiens Fußball-Nationalmannschaft hat auch das schwierige Auswärtsspiel in Schottland gewonnen und ist nur noch einen Sieg von der WM-Teilnahme 2014 in Brasilien entfernt.

shz.de von
06. September 2013, 23:13 Uhr

In Glasgow setzten sich die Belgier am Freitag mit 2:0 (1:0) durch. Steven Defour (38.) und Kevin Mirallas (89.) erzielten die Tore. Verfolger Kroatien kam in Serbien zu einem 1:1 (0:0). Bayern-Stürmer Mario Mandzukic (53.) schoss die Gäste in Führung. Alexander Mitrovic (66.) glich für die Serben aus. In der Gruppe A hat Belgien nun bei noch zwei ausstehenden Spielen 22 Punkte. Kroatien folgt mit 17 Zählern. Serbien (8 Punkte) hat keine WM-Chance mehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen