Fußball : Balotelli in Autounfall verwickelt - nur Blechschaden

Mario Balotelli konnte seine Fahrt unverletzt fortsetzen.
Foto:
Mario Balotelli konnte seine Fahrt unverletzt fortsetzen.

Der italienische Fußball-Nationalstürmer Mario Balotelli ist mit seinem Sportwagen in einen Autounfall verwickelt worden. Der 23-Jährige habe auf dem Heimweg am Montag ein vor ihm fahrendes Auto gerammt, das plötzlich bremste, berichteten italienische Medien.

shz.de von
29. Oktober 2013, 10:36 Uhr

Es sei jedoch niemand verletzt worden, sowohl Balotelli als auch der andere Beteiligte konnten ihre Fahrt fortsetzen. Für den extrovertierten Balotelli ist es die Fortsetzung einer bislang unglücklichen Woche: Am Sonntag hatte er mit seinem Club AC Mailand mit 2:3 beim FC Parma verloren und war nach einer schwachen Leistung in der 52. Minute ausgewechselt worden. Dort war Balotelli ohne seine typische Irokesen-Frisur aufgelaufen - Medienberichten zufolge als Symbol für einen Neuanfang nach den Negativschlagzeilen der vergangenen Wochen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen