zur Navigation springen

Fußball : AS-Rom-Fans attackieren Mannschaftsbus von Verona

vom

Fans des italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom haben den Mannschaftsbus von Hellas Verona angegriffen und mit Steinen beworfen.

shz.de von
erstellt am 02.Sep.2013 | 13:16 Uhr

Der Bus wurde bei der Attacke so schwer beschädigt, dass die Mannschaft die Nacht in Rom verbringen musste, wie italienische Medien berichteten. Mehrere Scheiben wurden zerstört, verletzt wurde aber niemand.

«Das hätte wirklich böse ausgehen können», sagte Verona-Trainer Andrea Mandorlini. Vor der Partie zwischen den beiden Teams am Sonntag, die Rom mit 3:0 gewann, wurden zudem acht Ordnungskräfte bei Auseinandersetzungen mit Fans verletzt. Mehrere Randalierer wurden festgenommen oder angezeigt.

Twitter-Account Verona mit Bildern des Busses

Mitteilung Hellas Verona

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen