Nach dem Tribünendrama : Amiens gegen Lille wird am 20.11. nachgeholt

Während des Erstligaspiels war beim Jubel über ein Tor des OSC Lille ein Sicherheitsgeländer des Gästeblocks zusammengebrochen. /AP
Während des Erstligaspiels war beim Jubel über ein Tor des OSC Lille ein Sicherheitsgeländer des Gästeblocks zusammengebrochen. /AP

Nach dem Tribünendrama im Spiel zwischen dem SC Amiens und dem OSC Lille hat der französische Fußball-Verband einen Termin für das Nachholspiel festgelegt.

shz.de von
10. November 2017, 22:28 Uhr

Die Partie soll am 20. November um 19.00 Uhr stattfinden, wie der Verband mitteilte. Zu weiteren Details machte er keine Angaben.

Während des Erstligaspiels war am 30. September beim Jubel über ein Tor des OSC Lille ein Sicherheitsgeländer des Gästeblocks zusammengebrochen. Zuschauer stürzten in den Innenraum des Stadions, 29 Menschen wurden verletzt.

Mitteilung des Verbands

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert