zur Navigation springen

Fußball : Afghanistan holt ersten internationalen Titel

vom

Afghanistan hat seinen ersten internationalen Titel im Fußball gewonnen. Die afghanische Nationalmannschaft gewann in Nepals Hauptstadt Kathmandu durch ein 2:0 gegen Indien das Finale der Südasien-Meisterschaft.

Der Erfolg wurde in der Heimat mit Gewehrschüssen in den Himmel gefeiert. Afghanistan war 1954 Gründungsmitglied des asiatischen Fußball-Verbandes. In Jahrzehnten von Krieg und Aufständen kam der Spielbetrieb aber fast komplett zum Erliegen. Während der Taliban-Herrschaft von 1996 bis 2001 wurde der Sport stark eingeschränkt. Fußballstadien wurden in dieser Zeit zu öffentlichen Hinrichtungen genutzt.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Sep.2013 | 17:56 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen