Fußball : 2:2 im Testspiel zwischen Italien und Nigeria

Italien und Nigeria trennten sich in London 2:2.
Italien und Nigeria trennten sich in London 2:2.

Vize-Europameister Italien ist gegen Afrikameister Nigeria in einem Freundschaftsspiel in London nicht über ein 2:2 (1:2) hinausgekommen.

Avatar_shz von
18. November 2013, 22:52 Uhr

Drei Tage nach dem 1:1 vor eigenem Publikum gegen Deutschland lagen die Azzuri gegen Nigeria zur Pause im Craven Cottage sogar mit 1:2 im Rückstand. Italien war in der 12. Minute durch Giuseppe Rossi vom AC Florenz in Führung gegangen. Bright Dike (35.) vom FC Toronto und Shola Ameobi (40.) von Newcastle United erzielten dann die Tore für die Super Eagles. Sunderlands Emanuele Giaccherini (47.) schaffte kurz nach der Pause den Ausgleich für das Team von Trainer Cesare Prandelli. Beide Mannschaften sind für die WM 2014 in Brasilien qualifiziert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen