Primera División : Atlético behauptet Tabellenführung - Real Madrid macht Druck

Avatar_shz von 01. Mai 2021, 23:08 Uhr

shz+ Logo
Atléticos Angel Correa (l) im Zweikampf mit Diego Gonzalez vom FC Elche.
Atléticos Angel Correa (l) im Zweikampf mit Diego Gonzalez vom FC Elche.

Atlético Madrid hat vier Spieltage vor dem Saisonende in der spanischen Liga seine Tabellenführung behauptet.

Elche | Meister Real Madrid löste seine Pflichtaufgabe am Samstagabend wenige Stunden später ebenfalls und hält bei zwei Punkten Rückstand den Druck auf den Stadtrivalen hoch. Ohne den geschonten Nationalspieler Toni Kroos setzten sich die Königlichen zu Hause mit 2:0 (0:0) gegen CA Osasuna durch und wahrten ihre Chance auf die Titelverteidigung. Atlético ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert