Fussball Schlichert für Pedersen

Von hlu | 04.10.2010, 09:05 Uhr

Der FC Kilia Kiel hat einen neuen Trainer.

Thorsten Pedersen, der erst im Sommer das Amt des zum TSV Lütjenburg abgewanderten Jörg Ahrens übernahm, wurde in der vergangenen Woche seines Amtes enthoben. Trotz der aufsteigenden Tendenz des letztjährigen Meisterschaftskandidaten sahen sich die Verantwortlichen Kilias gezwungen, diesen Schritt zu vollziehen. Mit Peter Schlichert besteigt indes der bisherige Co-Trainer Kilias die Kommandobrücke, der also die Mannschaft und die Rahmenbedingungen bestens kennt. "Wir hielten diesen Schritt für notwendig, weil wir das Gefühl hatten, Thorsten Pedersen erreicht die Mannschaft nicht so, wie wir es uns wünschen", sagte Kilias Ligaobmann Reiner Hübner zu der Trainerentlassung. Hübner betonte aber auch, dass es ihm menschlich leid täte, da sich Pedersen nichts zu schulden kommen ließ. "Wir haben mit der Mannschaft gesprochen und diese hat signalisiert, gerne mit Schlichert zusammen arbeiten zu wollen", freut sich Hübner jedoch , dass Schlichert den eingeschlagenen Weg fortsetzt.