Fussball 122. Derby am Sonntag?

Von cje | 18.03.2013, 08:05 Uhr

Das 122.

Schleswig-Holstein-Derby könnte das vorerst letzte sein. Am kommenden Sonntag (14 Uhr) sollen Holstein Kiel und der VfB Lübeck im Holstein-Stadion aufeinandertreffen - erstmals ohne Punktwertung. Es wird also - je nach Sichtweise - das 92. Punktspiel oder das 19. Freundschaftsspiel (ein "echtes" gab es zuletzt 1997) zwischen beiden Vereinen. Anschließend trennen sich durch den Lübecker Zwangsabstieg die Wege beider Vereine. Unter Umständen könnte Holstein im kommenden Jahr sogar erstmals zwei Klassen höher als der Rivale VfB spielen. So etwas gab es bislang einzig umgekehrt - ein Jahr lang in der Saison 1996/97 (VfB in der 2. Liga, Holstein in der Oberliga).

Ob die Partie im Holstein-Stadion, zu der es am heutigen Montag die obligatorische Sicherheitsbesprechung geben wird, aber überhaupt planmäßig zur Austragung kommen wird, ist fraglich. Der Schnee im Holstein-Stadion und die Wetterprognosen, die weiterhin zumindest für die Nächte Frostgrade ankündigen, lassen es als wahrscheinlicher erscheinen, dass die Partie auf einem Mittwochabend im April angepfiffen wird.