Ex-Fußballweltmeister : Wollte schlichten: Kevin Großkreutz erneut in Schlägerei verwickelt

Avatar_shz von 13. Mai 2019, 20:03 Uhr

shz+ Logo
Kevin Großkreutz ist bei einem Kreisligaspiel angegriffen worden.
Kevin Großkreutz ist bei einem Kreisligaspiel angegriffen worden.

"An deren Stelle würde ich mich einfach schämen": Der frühere Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz ist sauer.

Kemminghausen | Der Ex-Dortmunder und Ex-Weltmeister Kevin Großkreutz trainiert neben seinem Engagement beim KFC Uerdingen seinen Heimatverein VfL Kemminghausen III. Beim Kreisliga-C-Spiel zwischen gegen den FC Brambauer II kam es am Wochenende zu Tumulten, wie die "Ruhr Nachrichten" und die "Bild" berichteten. "Ich bin da hin, weil ich gesehen habe, wie 20 Leute ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen