Laut Medienbericht : Vater von Köln-Trainer Anfang aus künstlichen Koma erwacht

shz+ Logo
Markus Anfang trifft mit dem 1. FC Köln am Montagabend auf den Hamburger SV im Topspiel der 2. Bundesliga. Foto: imago images / Herbert Bucco
Markus Anfang trifft mit dem 1. FC Köln am Montagabend auf den Hamburger SV im Topspiel der 2. Bundesliga. Foto: imago images / Herbert Bucco

Nach einem Herzinfarkt im Stadion geht es dem Vater von Köln-Trainer Markus Anfang wieder besser.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. April 2019, 18:22 Uhr

Köln | Vor dem Topspiel der 2. Bundesliga zwischen dem Tabellenführer 1. FC Köln und dem Zweiten Hamburger SV (live auf Sky/Anstoß 20.30 Uhr) kann Köln-Coach Markus Anfang etwas durchatmen. Wie ...

nlKö | rVo mde sTpoplie dre 2. seauiBlgdn hicnwezs edm ebaTrhneelrfül 1. CF lKnö dun edm tZwieen aegrbuHrm SV vile( uaf Aoßn/sytSk 30.02 hU)r nkan öCKalhcon- ruaksM fnaAng eawts uearnt.hdmc eiW red "epEsxrs" r,bhecttie sti nsafnAg reatV asu mde khcünelisnt moKa lohgte rw.dneo

uhAc iarnsn:estet ieieLcrtvk: 1. FC öKnl – rrmeHabug SV

Der Vrate von ngnaAf arw rgnvnneeaeg toMwthic ärdhnwe dre eairPt nwsezcih dem MSV iubsguDr dnu dem 1. FC önKl auf der briüenT aunbgmsczrenoheem dun rtietl eenni erifzrkn.tHa Dtreei nAngaf osll nnu uaf mde Wege red eguerssnB und asgor bcahrpasnre s.eni

asD tsi eein rseh gute chciNthar ürf ned .1 FC nlöK dun eanrirT ,afnngA edr sihc nnu lovl und zgna auf dsa ulDle tmi dme HVS kneiernoertnz .aknn tMi ienme Hiesmieg önnkten edi nölKre cohns tfsa die kcthefesSenlna rfü nde utAgseif ruz Seeit etllns.e eiD lenneädrihR eäntth ndna ffün aetleipgS ovr scsulhS satet wflöz untkeP onursrVgp ufa agnR edir.

zur Startseite