Bundesliga : Trotz Verletzungen: FC Bayern plant keine weiteren Zugänge

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 15:26 Uhr

shz+ Logo
Bayern-Präsident Herbert Hainer.
Bayern-Präsident Herbert Hainer.

Der FC Bayern hat bekräftigt, nach den Verletzungen seiner Defensivspieler Alphonso Davies und Lucas Hernández keine weiteren Neuzugänge für die Defensive verpflichten zu wollen.

München | „Wir haben bewusst gesagt, dass wir diese Positionen nicht nachbesetzen müssen, weil die beiden schnell wieder zurückkommen. Außerdem haben wir wie gesagt einen hervorragenden Kader und sind auch in der Defensive trotz dieser zwei Verletzungen noch immer top besetzt“, sagte Präsident Herbert Hainer in einem Interview von „tz“ und „Münchner Merkur“. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert