HSV schlägt Werder im Nordderby : Traumtor fällt Mauer-Regel zum Opfer – Hätten Sie's gewusst?

Avatar_shz von 19. September 2021, 11:33 Uhr

shz+ Logo
Mitchell Weiser (rechts, Werder Bremen) stand entgegen der Regeln in der gegnerischen Mauer.
Mitchell Weiser (rechts, Werder Bremen) stand entgegen der Regeln in der gegnerischen Mauer.

Es hätte Werders Ausgleich gegen den HSV sein können – doch der Freistoßtreffer zählte nicht, weil Bremens Mitchell Weiser eine Regel nicht kannte. Dann trafen die Hamburger direkt zum 2:0.

Bremen | Kurz vor der Halbzeitpause im Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen trifft Werderstürmer Marvin Ducksch per aufsehenerregendem Freistoß aus 18 Metern ins Tor – doch der Schiedsrichter gibt den Treffer nicht. Ein bitterer Moment, die Bremer verlieren das Spiel am Ende 2:0 (Samstag). Der Freistoß selbst war korrekt ausgeführt worden – un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen