Fragwürdige Regelauslegung : Auswechslung nach 55 Sekunden: Warum das in China "normal" ist

shz+ Logo
Wen Junjie (l) spielt bei Tianjin Tianhai in der chinesischen Super League.
Wen Junjie (l) spielt bei Tianjin Tianhai in der chinesischen Super League.

In China wird ein Spieler nach nicht mal einer Minute ausgewechselt. Der Grund dafür ist ebenso fragwürdig wie kurios.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
17. Juni 2019, 15:11 Uhr

Tianjin | Normalerweise erfolgen Ein- und Auswechslungen im Fußball meist im letzten Drittel der regulären Spielzeit, beispielsweise aus taktischen Gründen, um einen Vorsprung über die Zeit zu retten oder um noch ...

jnnaiiT | Nwoelrmirasee refongel -iEn udn ucusshAngnlewe mi ullFßab smeti mi tnleetz Dirtetl edr egenärlru ieiSe,lztp esiebweslspeii usa ahtsitckne nGüedrn, mu eenni ugnprVsro übre edi iteZ uz entret odre um ncoh enlima neeni rscihenf eerilSp uz engribn udn so uene etäfKr zu sibolmeinrie. nI dre ccseinhniseh perSu ugLeea etgneieer ichs ma nnngreaevge ocdnheneWe ligdnlraes nie o:usKrmui rDe ugenj Junjei Wen drwue tseierb 55 eudnnSek ncha inpAfff aectswehuegls – und der nurGd farüd raw enkie glrV,tnueez nned enW rwa tiotfp in eid reaPit egnag.egn

huAc etetsr:ansin ttaSr red 1M:-UE2 ,RatS-aerl -ehrneSycBcrak nud nIstieal uffngnoH

Die zeeSn rneeetgei icsh ieb der itrePa cziwehns dne Eitsenlsrgit Tjiainn nihaaTi und nneHa .yeaJin ürF edn ier-gnh2j2ä nWe kam ensdse naasmnLnd iauhS Pei 2(6 erahJ t)al in dei eiPr.ta tiM desmei ensihcsgat red ipzSeitle rsuiok tnanmnuede clesWeh igunmg dre ettenTlbezaell aiiTjnn iiThnaa auf ereclve rtA udn ieWes iene bei levnie lCusb eeeutblibn lReg.e

sWa estktc tinh?ared

ennD in der Srupe eegLua sit es rgechebienovsr, ssda nsdeinetms eni rshehecscnii -iSU3pl2ree in rde Slfteatr ttshe. eiW legna sreied lSeeirp docjeh fau mde dFel beneilb m,sus tis ni den naStteut hncti .esgeetlgft jaininT aTinaih tunezt siede Lkcüe im hebulegcR ndu manh Wne nahc fpnfAfi edkitr diwere omv ,azltP mu ststentdsae den veil enanfeehrrre ePi ins liSpe zu b.egnrni

nI erd eSrpu geaLue tsi desise Voenehgr eieellmwttir bie eelniv Venieren tve,rteireb der allF Wen bie itemWe ihtnc der seret ni erd udneelanf isoS.an iWe genal dre chsnhesciei abVdren iseed Paxirs nud ads rhdeneiehnege eehcntumcZhnai einer eelRg, ied lneeiitghc nde innaoelnta Fwhclabla-uNscßuh eänkrts sl,lo ohcn telienroer ,diwr btebil tuew...azbnar

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen