UEFA warnt zwölf Topclubs : Super-League-Pläne: Bleiben Bayern München und Dortmund der Bundesliga erhalten?

Avatar_shz von 20. April 2021, 13:25 Uhr

shz+ Logo
Wird es dieses Duell demnächst nur noch in der neuen Super League geben? Münchens Stürmer Robert Lewandowski (l) und Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels beim letzten Bundesliga-Duell im März 2021.
Wird es dieses Duell demnächst nur noch in der neuen Super League geben? Münchens Stürmer Robert Lewandowski (l) und Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels beim letzten Bundesliga-Duell im März 2021.

Was würde passieren, wenn Bayern und Dortmund sich der Super League anschließen würden? Was Sie darüber wissen müssen.

Nyon/Madrid | Die Fußball-Welt ist seit Sonntagabend in großer Aufruhr. Die Pläne von zwölf europäischen Topclubs für eine exklusive Super League stoßen besonders bei Fans auf große Ablehnung. Aber vor allem auch die UEFA und die FIFA reagieren mit scharfer Kritik und drohen den Clubs mit harten Konsequenzen. Die beiden deutschen Topclubs Bayern München und Borussi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen