Nach Corona-Fällen : „Privileg“: Spanische EM-Profis gegen Corona geimpft

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 21:34 Uhr

shz+ Logo
Der spanische Nationalspieler Marcos Llorente wird gegen das Coronavirus geimpft.
Der spanische Nationalspieler Marcos Llorente wird gegen das Coronavirus geimpft.

Nur drei Tage vor ihrem ersten EM-Spiel werden Spieler der spanischen Nationalelf geimpft. Details bleiben aber offen. Die Aktion ist umstritten. Ein Rückkehrer sorgt indes für Beifall.

Las Rozas de Madrid | Marcos Llorente streckte den erhobenen Daumen in Richtung der Kamera. Der Offensivspieler erhielt den erhofften Piks in den linken Oberarm - Profis der spanischen Fußball-Nationalmannschaft wurden drei Tage vor ihrem ersten EM-Spiel am Montagabend gegen Schweden gegen das Coronavirus geimpft. „Hatten das Privileg und das Glück“ Die nach zwei pos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert