Olympisches Fußball-Turnier : Spanien startet mit Nullnummer - Frankreich verliert klar

Avatar_shz von 22. Juli 2021, 12:57 Uhr

shz+ Logo
Der Spanier Pedri Gonzalez (l) im Zweikampf mit dem Ägypter Taher Mohamed.
Der Spanier Pedri Gonzalez (l) im Zweikampf mit dem Ägypter Taher Mohamed.

Mitfavorit Spanien hat zum Auftakt des olympischen Fußball-Turniers der Männer eine Enttäuschung erlebt.

Sapporo | Die Iberer kamen im ersten Vorrundenspiel der Gruppe C im Sapporo Dome nicht über ein 0:0 gegen Ägypten hinaus. Das Team von Trainer Luis de la Fuente ist mit mehreren EM-Teilnehmern besetzt, darunter Offensivmann Dani Olmo vom Bundesligisten RB Leipzig. Verteidiger Oscar Mingueza vom FC Barcelona und Mittelfeldspieler Dani Ceballos von Real Madrid...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert