Corona-Krise : Söder: Profisport in Bayern ab Samstag ohne Zuschauer

Avatar_shz von 03. Dezember 2021, 14:30 Uhr

shz+ Logo
Das bayerische Kabinett um Ministerpräsident Markus Söder beschloss einen Zuschauerausschluss bei Fußballspielen.
Das bayerische Kabinett um Ministerpräsident Markus Söder beschloss einen Zuschauerausschluss bei Fußballspielen.

In Bayerns Sport-Arenen wird es wegen der bedrohlichen Corona-Lage wieder leer.

München | Das bayerische Kabinett beschloss wegen der vierten Corona-Welle eine entsprechende Verschärfung der Maßnahmen. Die Geisterspiele-Regelung gilt bereits ab diesem Samstag und betrifft große überregionale Sportveranstaltungen, wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verkündete. Mit Blick auf die Dauer der neuen Regelung teilte ein Sprecher d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen