Champions League : Sheriff Tiraspol schockt Rekordchampion Real Madrid

Avatar_shz von 28. September 2021, 23:23 Uhr

shz+ Logo
Jasurbek Yakhshiboev (l) von Sheriff Tiraspol feiert mit Mannschaftskameraden nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.
1 von 4
Jasurbek Yakhshiboev (l) von Sheriff Tiraspol feiert mit Mannschaftskameraden nach dem Führungstreffer seiner Mannschaft.

Dem moldauischen Fußball-Meister Sheriff Tiraspol ist eine Sensation in der Champions League geglückt.

Madrid | Borussia Dortmunds Gegner in der Gruppe C setzte sich daheim gegen Besiktas Istanbul mit 2:0 (2:0) durch. Schon den Auftakt hatte der niederländische Meister mit 5:1 bei Sporting Lissabon deutlich gestaltet. Besiktas wartet noch auf den ersten Zähler im höchsten europäischen Club-Wettbewerb. Steven Berghuis (17.) und der frühere Stürmer ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert