Als BVB-Team getarnt : Sebastian Pufpaff fährt mit Fake-Mannschaftsbus bis vor Kabine

Avatar_shz von 05. Dezember 2021, 13:55 Uhr

shz+ Logo
Mit einem ähnlichen Bus wollte Sebastian Pufpaff ins Stadion gelangen.
Mit einem ähnlichen Bus wollte Sebastian Pufpaff ins Stadion gelangen.

Was für eine kuriose Aktion vor dem Spitzenspiel der Bundesliga: TV-Total-Moderator hat versucht mit einem falschen BVB-Bus, die Ordner am Stadion zu überlisten.

Hamburg | Es sollte der ganz große TV-Coup werden: Moderator und Komiker Sebastian wollte mit einem irrwitzigen Plan die Ordner am BVB-Stadion austricksen und sich ins Stadion schleichen. Darüber berichtete zunächst die "Bild". Pufpaff verkleidete sich als Borussen-Trainer Marco Rose und fuhr mit einem falschen Bus und einer kompletten Fake-Mannschaft vor das S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen