Nach guter EM-Leistung : Schiedsrichter Siebert will zur Elite gehören

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Schiedsrichter Daniel Siebert pfiff unter anderem das EM-Achtelfinale zwischen Wales und Dänemark.
Schiedsrichter Daniel Siebert pfiff unter anderem das EM-Achtelfinale zwischen Wales und Dänemark.

Schiedsrichter Daniel Siebert ist mit seiner Leistung bei seiner ersten Fußball-Europameisterschaft zufrieden.

Berlin | Der 37-Jährige war beim paneuropäischen Turnier drei Mal im Einsatz und sagte dem „Kicker“: „Ich bin als Neuling hingefahren, um zumindest ein Spiel zu pfeifen. Ich war selbstbewusst optimistisch und dachte, wenn mir das erste Spiel gut gelingt, bekomme ich vielleicht noch ein zweites. Dass noch ein Bonusspiel im Achtelfinale dazukam, macht uns als Te...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert