Spielabbruch nach Provokation : Polizeieinsatz bei Kreisliga-Partie: Kurden verlassen Platz nach Salut-Jubel

shz+ Logo
Die Polizei sorgte bei einem Kreisliga-Spiel für Sicherheit.
Die Polizei sorgte bei einem Kreisliga-Spiel für Sicherheit.

Während eines Kreisliga-Duells provozierte ein Akteur der türkisch geprägten Mannschaft mit einem Salut-Torjubel.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. Oktober 2019, 13:40 Uhr

Neuss | Bei einem von der Polizei abgesicherten Kreisligaspiel zwischen einem kurdisch und einem türkisch geprägten Fußballverein ist es nach einem Salut-Jubel zum Spielabbruch gekommen. Mindestens ein Spieler a...

usseN | iBe menie ovn rde zPiiole gearhenstceib Klspesilgeiari wiehszcn eenmi kuhicdsr nud meeni ütrhcski tggneärpe llbeaußFeinvr its es nahc eiemn buSeulla-Jt mzu ueihlrcbbpaS nmg.eoekm tneeiMdsns ine elepirS asu med kühitcsr äregptnge aeTm llso bei der Pteria am goaentdennDarsb ahcn emd rtdtien ffreTre ttesaiurl nha,eb ewi enei hepisziencirorePl ma atgFrei e.atgs iDe eegsgrnehci acstaMnhnf usa rrGbichnevoe ßreleiv nfraaduhi das dlFe. tZhcäusn ateth red s"s"eErpx erüb ied leDaits heireb.tct

neKie ftttSrneaa

aahDnc ienlfe dne Aenbang canh Leeut aus ebdeni Lrgaen fau nde a.Ptlz Die linzosiPte editnelb hncadem inee zoietPeile,kt um ied rpGuenp afu dme depelflSi rideaenvonn uz tnnnere. cNha swenieinH ufa löeichmg tizauensnrdnegeusneA rkzu vro nBgien eds ,eipslS tteah ied iPlezio tfeKär mgsngunmaeozeze nud arw itm meeni gnreöeßr gfuAtobe rov Ort. uZ Startftean kam se edn ennagbA anch hcnit. eWr eiehdstnnec a,htet sad Siepl rbbcze,nueha eontkn dei zePiloi nchit sn.eag

ir:lobVd ührkcsite faiotnnscnlmaNatha

ckhrüesTi leapnierlNiosta atehnt in den erggeevnann gaTen hdtrleoiew bmie relTobju ienen niehäiriscltm rßuG it.ezgeg Ihr ihitocsespl ntseeniknB muz läiansitMteriz rskhüctier Stritärktfee in Nrrseynido zru gkfBmäeunp erd dzriKulmnie PYG iwdr lnrittaaonien eikrits.rti Seimdet tbgi se erNmachah des usat-blJueSl mi eeermcAhru.ibat

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen