Interview zu Corona im Fußball : SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach: Die EM-Pläne sind verantwortungslos

Avatar_shz von 12. April 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD. Foto: dpa/Nietfeld
Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD. Foto: dpa/Nietfeld

Lauterbach spricht im Interview über die Risiken der Spieler, Zuschauer in Stadien und Perspektiven für die Kreisliga.

Osnabrück | Herr Lauterbach, die Zahl der Coronafälle im Profifußball stieg zuletzt massiv. Woran liegt das? Das ist einfach: An der neuen Variante B 1.1.7., die sehr viel ansteckender ist. Viel kürzere Verweildauern in Duschkabinen, Hotelzimmern oder Gesprächsräumen reichen nun für Infektionen. Wir haben jetzt eine Situation, in der auch Fußballer häufiger – ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen