2. Liga : Regensburg-Coach: „Vergeben ist das Allerwichtigste“

Avatar_shz von 22. September 2021, 08:39 Uhr

shz+ Logo
Dem Regensburger Trainer Mersad Selimbegovic helfen seine Erfahrungen als Kriegsflüchtling.
Dem Regensburger Trainer Mersad Selimbegovic helfen seine Erfahrungen als Kriegsflüchtling.

Dem Regensburger Zweitliga-Trainer Mersad Selimbegovic (39) helfen seine Erfahrungen als Kriegsflüchtling oft in der Einschätzung von Alltagssituationen.

Regensburg | Die Erlebnisse seiner Kindheit prägten ihn „noch heute brutal. Oft auch haben meine Handlungen damit zu tun“, sagte der Coach des Fußball-Zweitligisten Jahn Regensburg in einem Interview der „Welt“. Es gebe „so viele Probleme, bei denen wir denken, dass sie riesig sind. Ein echtes Problem aber ist, wenn du um dein Leben läufst oder drei Tage kein T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert