Emotionales Video von André Voigt : Nach Rassismusskandal bei Länderspiel: Drei Männer stellen sich der Polizei

Avatar_shz von 22. März 2019, 12:28 Uhr

shz+ Logo
Journalist André Voigt erlebte während des Länderspiels übelste rassistische Hetze.
Journalist André Voigt erlebte während des Länderspiels übelste rassistische Hetze.

Die drei Männer sollen Leroy Sané und Ilkay Gündogan beleidigt haben – Worte wie 'Heil Hitler' sollen gefallen sein.

Wolfsburg | Neue Entwicklung im Rassismusskandal am Rande des Länderspiels zwischen Deutschland und Serbien in Wolfsburg. Wie die Polizei nun offiziell auf Anfrage der Redaktion bestätigte, stellten sich am Donnerstagnachmittag drei Männer zwischen 30 und 40 Jahren, die unter anderem Leroy Sané von der Tribüne aus rassistisch beleidigt haben sollen. "Die Polizei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen