Bundesliga : RB-Profi Kampl: „Wir verfallen nicht in Panik“

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 07:18 Uhr

shz+ Logo
Bleibt rotz des schlechtesten Starts seit dem Bundesliga-Aufstieg von RB Leipzig gelassen: Kevin Kampl.
Bleibt rotz des schlechtesten Starts seit dem Bundesliga-Aufstieg von RB Leipzig gelassen: Kevin Kampl.

Trotz des schlechtesten Starts seit dem Bundesliga-Aufstieg von RB Leipzig bleibt Fußball-Profi Kevin Kampl gelassen.

Leipzig | „Klar haben wir nicht so viele Punkte, wie wir uns das gewünscht hätten. Aber wir hatten einen größeren Umbruch – und das kann sofort funktionieren, aber eben auch dauern. Wir verfallen nicht in Panik“, sagte der 31-Jährige im Interview des „Kicker“. Dennoch seien sieben Punkte aus den letzten drei Bundesligaspielen und 10:1 Tore „recht ordentlich....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert