Sommerspiele in Tokio : Olympia-Fußballer Stach: Können Brasilien weh tun

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 14:36 Uhr

shz+ Logo
Deutschlands Anton Stach (l) im Zweikampf mit dem Dänen Jacob Bruun Larsen.
Deutschlands Anton Stach (l) im Zweikampf mit dem Dänen Jacob Bruun Larsen.

Fußballprofi Anton Stach sieht die deutsche Olympia-Auswahl für den schweren Turnierauftakt gegen Rio-Goldgewinner Brasilien gut vorbereitet.

Narita | „Ich komme aus der U21, da stand auch der Teamgedanke absolut im Fokus. Wenn wir daran anknüpfen, können wir auch den Brasilianern weh tun und sie schlagen“, sagte der Mittelfeldspieler der SpVgg Greuther Fürth in einer digitalen Pressekonferenz. Das Team von Trainer Stefan Kuntz trifft am Donnerstag (13.30 Uhr MESZ/ARD und Eurosport) in Yokohama auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert