Ehemaliger DFB-Teamchef : Neuer Job: Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück

shz+ Logo
Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück.
Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück.

Vor zehn Jahren wurde Jürgen Klinsmann als Trainer von Bayern München entlassen. Nun feiert er ein Bundesliga-Comeback.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 14:06 Uhr

Berlin | Jürgen Klinsmann kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück und bekommt einen Sitz im Aufsichtsrat von Hertha BSC Berlin. Das bestätigte der Hauptstadt-Verein am Freitagmittag. Den Weg für den früheren Bunde...

rlenBi | üJregn nKnlmisan tkreh ni ied agBbuuasdnFelßill- urzküc dnu obtkemm inene itSz mi ittAcsfuhrsa vno haertH SCB eni.lrB Das tbiäetgets edr aep-rttnVsdHtaeui ma tir.Fgtiatmgea neD geW rüf ned enhfürer danBserreniut in sda ummrieG losl norItves asrL dhsoWnrti ngteebe an,heb dem büer seni nmetrenUhen noTenr onv Firgeat na 9,49 nertPoz rde reHath aKGA hgre.eön

ohtdWnsir nud annKsniml elsoln laut tBZlng-""iduei am agmastS im andmopasOtyili eibm eilpS egegn RB ipgzeiL rhine eerstn emaegnmines itlhöfnnecfe uAttfitr asl lnVtitehrceorhH-aetawr eanb.h

lnaninsKm sti tesi erahJn aedre-HlihtMgit

Frü sWstrnihod ineletA sehent mde rosteIvn rvei eztlPä mi niuönfepnkge tsrtAhcuasfi zu. Enien dvona terläh nnu Klinansn,m den Whrosdnit rov uergarem iZet in Bnleri egeelrntennnk h.atet tiamD driw erd i5Jä5-hgre ütgnkif dei trbAei der sferreserfäaHGtüthhc-h iMlehca eezrPt dun ongI reSllchi iug.cibfsneteha

ucAh titsnars:ene iiKtkr an s-VBoBBs oZcr hcna bauller-äues"Aanßf"gsMn

iansnKnlm rwa mi Alrpi 0290 cahn thnic inalem eiern ioaSsn asl reaiaTenBrry-n eltsasnen rwnoed udn tehat rde uBialsdeng ned enRükc ektrhe.g nVo uliJ 1201 ibs ebrNomve 0621 war edr ererhüf Sterürm altreoNitrianna dre S.UA lainnmKsn etslbs sti tsei Jraehn ngitediVirselem ieb rhe,Hta da ensi ni lseaEwedrb chsgefaruaneew aetVr ieegSdfir Fna dse lCsbu wr.a nssnKnlami oShn Jhatoann eistlep ovn 0271 bsi 2910 eib th;rHae re tadsn in neime iSlpe im roT red roP.ifs

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen