Ehemaliger DFB-Teamchef : Neuer Job: Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück

shz+ Logo
Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück.
Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück.

Vor zehn Jahren wurde Jürgen Klinsmann als Trainer von Bayern München entlassen. Nun feiert er ein Bundesliga-Comeback.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 14:06 Uhr

Berlin | Jürgen Klinsmann kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück und bekommt einen Sitz im Aufsichtsrat von Hertha BSC Berlin. Das bestätigte der Hauptstadt-Verein am Freitagmittag. Den Weg für den früheren Bunde...

elrinB | neJrgü anKnmilns tekrh in edi iblluadalFsugBßne- zuücrk dun ekbtmom ennei tzSi mi utsfritschAa onv harHte BCS leirn.B Dsa tegätsietb dre arnVtdpeeta-isHut ma ttatFgrigimae. neD Wge ürf edn üfhrnere inrrutdeBnesa in asd uGemirm lols tIonvres rasL rohnsWitd eebtgen bae,hn dem beür iesn nemreUnhetn Tnenro von aigrteF na ,499 Prntzoe edr hrHate aAKG öne.gher

iWhnrdost udn ilnsaKnmn oelnls tual lBZ"niu-iedtg" am gastamS im inoditlyOsampa ibme leipS engge RB Leigzip rnihe etsren measmiennge ntöcfhinflee tArtftui sla hrnHtrer-eihcVteowalta neab.h

limanKsnn ist iset hraJne hittilHage-rMde

rüF tdiWnsrsho Aileten hneste dem svIernto ervi zPälet im eeinfgpöunkn Ahtaistsfcur zu. neinE avdno trhelä nnu ni,nmnKlas nde Wnitshdor orv urgeearm eiZt in eliBrn ltnknnreneege eth.at itamD wrid rde r5Jeghi-ä5 tnügkfi ied eAibtr red rhe-säefsüfhrGaheHctrt alihcMe rtPzee und Iong hlSelric hauifctieegns.b

hAcu rneetsi:tsna itriKk na -BosVBsB Zcor hanc albr"eseal-n"uäsAMgnußf

inKlnsnam wra mi ilpAr 2009 chna cnhti ialnme ieern oaSsin als TieeBnranayrr- esnnstlae orwdne und tehat dre luiaBedsng end eüRkcn gert.hke noV uJil 1201 sbi meNveorb 6210 wra red hefrüre Srrtemü taiarileanortnN der .AUS mnKannlis tssble tis esti nehJra isgdeineleVtirm ibe H,arthe ad enis in baesEdrwle neehcersguafaw reVta rgediieSf Fan esd subCl rwa. namsnnlKis Shno nanaohtJ iepltes nov 0712 ibs 2190 ebi t;aHreh re datns in neiem pileS mi Tro der ifrs.oP

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen