Ehemaliger DFB-Teamchef : Neuer Job: Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück

shz+ Logo
Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück.
Jürgen Klinsmann kehrt in die Bundesliga zurück.

Vor zehn Jahren wurde Jürgen Klinsmann als Trainer von Bayern München entlassen. Nun feiert er ein Bundesliga-Comeback.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. November 2019, 14:06 Uhr

Berlin | Jürgen Klinsmann kehrt in die Fußball-Bundesliga zurück und bekommt einen Sitz im Aufsichtsrat von Hertha BSC Berlin. Das bestätigte der Hauptstadt-Verein am Freitagmittag. Den Weg für den früheren Bunde...

eBlrin | neJrüg nnnsmaiKl thrke ni edi illuseunßdb-agalFB rzükuc nud kmobtme einne Stiz im raisshAuftct ovn tHareh SBC l.eBinr saD bättsetgei red raHdeVu-atnpeitst ma rimitFeggat.ta eDn egW für ned eherrfün nasdetnruiBre in das mrimueG lsol estronvI rLas hWinorsdt benetge eh,ban med beür snei nnemeUenrth roTnen von rgFaeti na 9,94 Prezotn edr trHaeh AaKG g.neröeh

rsiodtWnh ndu nsnKanmli enolsl taul gnitZ"l-Bi"ued ma gaaSsmt im niamtipOldaosy mibe peliS ggnee RB pLizgei irnhe estenr aeneemnigsm ffnclhtöiene tAiufttr las ertohwlrett-eiraVcnahH .ehbna

lnKnasimn ist ties aerhnJ ta-gHeMtiihdler

Für dsintWhsor eeAnilt heesnt dme vsnorIet ivre leäzPt mi guöknfipnene surhtfaAcits zu. Eeinn avndo rhläte unn alKsinnnm, den ihsrtdnWo vor rrgmauee Ztei in lienrB tenneerlgknne .etath itDam rwdi dre ghe-55Jäir ikütngf eid birteA dre hHfcsäfh-etaeGürsrtehr hceiaMl rtPeze dun Iong Sllichre n.acibgitfheesu

uhcA erneiatnsts: tiKkir an -VBBoBss ocrZ canh unsluarbseßfM-eglAnä"a"

nnlansmKi wra mi iplAr 0092 nahc tcnhi emalni ernie insSoa als yieaBrarTen-rn aslesennt woenrd und atthe erd esndagiBlu ned küenRc .khetger Vno ilJu 0121 ibs vmereboN 6120 rwa der eehrrüf rStrüem ieNrlaiannttora edr .USA sKnlnamin sestlb sit teis Jrneha eigVnmseieltdir ibe hHea,rt da nsei in elswrdbaEe efngerewasucha eaVtr ergeifSdi naF sed ulCsb aw.r nmnsaKlnsi onSh ntnaaJoh ltpeies onv 2107 isb 1920 ibe raHthe; er sdnta in eemni eilSp mi rTo erd P.frsio

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen