Vor 300 Gästen : Mit Erdogan als Trauzeuge: Mesut Özil heiratet in Istanbul

Avatar_shz von 08. Juni 2019, 16:25 Uhr

shz+ Logo
Mesut Özil (z.v.l.) ließ sich in Anwesenheit des türkischen Präsidenten Erdogan trauen.
Mesut Özil (z.v.l.) ließ sich in Anwesenheit des türkischen Präsidenten Erdogan trauen.

Mesut Özil hat seine Freundin Gülse geheiratet. Als Trauzeuge wählte der Weltmeister den türkischen Präsidenten Erdogan.

Istanbul | Im Beisein des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hat der frühere deutsche Nationalspieler Mesut Özil am Freitag in Istanbul die ehemalige Miss Türkei, Amine Gülse, geheiratet. Der Konvoi des Präsidenten traf nach Angaben von AFP-Korrespondenten am Abend vor dem Nobelhotel am Bosporus ein, in dem die Hochzeit gefeiert wurde. Kurz darauf trat ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen