Fußballer bei Twitch : Mesut Özil spielt Fortnite – Tausende schauen zu

Fußballer Mesut Özil spielt gerne und häufig an der Konsole. Foto: imago/Action Plus
Fußballer Mesut Özil spielt gerne und häufig an der Konsole. Foto: imago/Action Plus

Sie wollten immer schon mal wissen, wie gut Mesut Özil an der Konsole spielt? Jetzt kann man ihm dabei zuschauen.

shz.de von
12. Oktober 2018, 10:23 Uhr

London | Gaming-Fans aufgepasst: Ex-Nationalspieler Mesut Özil ist jetzt auf "Twitch" angemeldet. "Twitch" ist ein Live-Streaming-Videoportal auf dem man anderen dabei zuschauen kann, wie sie an der Konsole spielen. Jetzt also auch Özil.

Seine Premiere feierte der Mittelfeldspieler von Arsenal London auch gleich am Abend. Mit seinem Teamkollegen Sead Kolasinac spielte Özil das Battle-Royal-Spiel Fortnite. (Weiterlesen: Darum geht es beim Videospiel Fortnite)

Während des Spiel konnte man Mesut Özil auch im Bild sehen. Foto: Screenshot/Twitch/Mesut Ozil
Screenshot/Twitch/Mesut Ozil
Während des Spiel konnte man Mesut Özil auch im Bild sehen. Foto: Screenshot/Twitch/Mesut Ozil

Rund zwei Stunden lang streamte Özil, wie er über eine virtuelle Insel läuft. Und das schien die Leute zu interessieren. Mehr als 70.000 Zuschauer verzeichnete das Video auf der Plattform bislang.

Weiterlesen: USA: Eltern engagieren Lehrer, um Kindern Nachhilfe in Fortnite zu geben

Özil will eSport-Team gründen

Dass sich der Fußballer auf "Twitch" angemeldet hat überrascht nicht. Schließlich hat er erst vor Kurzem bekanntgegeben, ein eigenes eSport-Team aufbauen zu wollen. Dabei will Özil mit der deutschen Berater-Agentur eSportsReputation (eSR) zusammenarbeiten und ein "#teamozil" mit den besten Spielern weltweit zusammenstellen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen