Vor Bundesliga-Spiel in Nürnberg : Mannschaftsbus von Erzgebirge Aue in Verkehrsunfall verwickelt

Avatar_shz von 21. Mai 2020, 19:54 Uhr

shz+ Logo
Der Mannschaftsbus des FC Erzgebirge Aue wurde angefahren. (Symbolbild)
Der Mannschaftsbus des FC Erzgebirge Aue wurde angefahren. (Symbolbild)

Medienberichten zufolge ist der Vereinsbus am Donnerstag von einem Auto gerammt worden. Die Spieler seien unverletzt.

Zwickau | Der Mannschaftsbus des Fußball-Zweitligisten Erzgebirge Aue ist am Donnerstag in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Das bestätigte Vereinspräsident Helge Leonhardt der Deutschen Presse-Agentur. Demnach sei der Bus von Fahrzeugteilen eines verunglückten PKW getroffen und im vorderen Bereich beschädigt worden. Der Unfall ereignete sich an der Au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen