Nach Rassismus-Vorfall : Kruse prangert Beleidigungen an: „Unter aller Sau“

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 09:51 Uhr

shz+ Logo
Positioniert sich erneut klar zum Thema Rassismus: Max Kruse (r).
Positioniert sich erneut klar zum Thema Rassismus: Max Kruse (r).

Max Kruse hat sich erneut besorgt zum Thema Rassismus geäußert und auch an die Politik appelliert.

Chuo City | Nachdem es zu einem Eklat um Olympia-Auswahlmitspieler Jordan Torunarigha in einem Vorbereitungsspiel der deutschen Mannschaft gegen Honduras gekommen war, veröffentlichte Kruse nun ein fast achtminütiges Video bei Instagram, aufgenommen in seiner Unterkunft im olympischen Dorf von Tokio. „Ich finde, dass jetzt einfach noch mal der Zeitpunkt gekommen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert