Nach Karriereende von Schweinsteiger : Das machen die Weltmeister von 2014 heute

shz+ Logo
Erstmals seit dem WM-Gewinn 2014 wird gegen Argentinien kein Weltmeister mehr auf dem Platz stehen.
Erstmals seit dem WM-Gewinn 2014 wird gegen Argentinien kein Weltmeister mehr auf dem Platz stehen.

Zum ersten Mal seit dem WM-Gewinn 2014 steht beim Testspiel gegen Argentinien kein deutscher Weltmeister auf dem Platz.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 15:08 Uhr

Dortmund | Mit Bastian Schweinsteiger beendete am 8. Oktober ein weiterer Weltmeister von 2014 seine Karriere. Beim heutigen Länderspiel in Dortmund gegen Argentinien (20.45 Uhr/RTL) wird Titelgewinn von Rio erstma...

oudtrDmn | itM itaBsna iretSiecnhgwse dbeeteen am .8 ekrbOto nei eeirrwet eeiresmlttW von 0421 inees arrK.erei emiB etenghiu älsdpiLenre in tduomDrn ngege iAnneintgre 4.(205 Th)rLUR/ wird teneiwTlign onv ioR rssetlam inek eierplS uas dme idglmaaen KeD-rFBda mhre ufa emd zPtla eh.tsen

ihppPil amhL ndu voMialrs leoKs netart sla Erset zurküc

stiBree nei apra egaT achn edm nweWGi-nM tethna inätpKa phpiilP amLh und ivrMolas Keosl rieh hlheuaußslcbF na dne Nglea egä.ghnt ezurK teZi ptrseä gfteol ePr Metesrckr.ae ebneN Shwegricntesei tha etlirietmelw uach amnRo lenWifedeerl ads lsFeuilealßbnp eagngeefbu. kLusa oliPodks nud sMute Özli idns warz hnac iew rvo atv,ik gsriealnld aus edr fatelinaNlo rkuetecreütgnz.

urN noch evir reesWetmtli mi Kerda

Nru chon reiv emWettlsier sineepl ni den lenrgÜebgune onv esnauirndBert ochmJia wLö ieen e:llRo oTrrwat nMueal Nuree tis aänptiK dnu unesttemntiru ruNmem siEn mi Tor esd mT-.aeFDB Dre nepeya-erreKB lethrä onv Löw ngeeg nnigAetrine ndiaelsrlg neie sP,aeu ncdaArr-eM ret Sgetne sthet frü Nruee im rT.o zsrtegeiulVtbndeng snumtse ide iselcrtehn ride eWteetlrsmi Toni oKrs,o ahMtiast tireGn und iulnaJ rerDaxl reih nhmlieaeT für edi ntrePia egnge ntnnAeeigir oiwse in tlasEdn g.asbnae

aDs mnaehc ide 23 mtWietserle onv 2041 eehut

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen