Auslosung der Gruppenphase : Europa League: Hammer-Lose für Frankfurt und Gladbach – Wolfsburg mit Glück

Avatar_shz von 30. August 2019, 14:32 Uhr

shz+ Logo
Mesut Özil (v.l.), Stephane Ruffier und Edin Dzeko bekommen es mit Bundesligisten in der Europa League zu tun.
Mesut Özil (v.l.), Stephane Ruffier und Edin Dzeko bekommen es mit Bundesligisten in der Europa League zu tun.

Während Frankfurt und Gladbach auf Hochkaräter treffe, vermeidet Wolfsburg Duelle mit namhaften Gegnern.

Monte Carlo | Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach haben für die Gruppenphase der Europa League namhafte Konkurrenten zugelost bekommen. Etwas leichter erwischte es bei der Zeremonie am Freitag in Monaco der VfL Wolfsburg. Vorjahres-Halbfinalist Eintracht Frankfurt bekommt es in der Gruppe F mit dem FC Arsenal um Ex-Nationalspieler Mesut Özil, Standard ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen