Rassismus-Debatte : HSV-Trainer Thioune: „...dann reißt auch ein strammer Nazi vor Freude die Arme hoch“

Avatar_shz von 29. März 2021, 11:36 Uhr

shz+ Logo
HSV-Trainer Daniel Thioune hat sich in einem Podcast über das Thema 'Rassismus im Fußball' geäußert.
HSV-Trainer Daniel Thioune hat sich in einem Podcast über das Thema "Rassismus im Fußball" geäußert.

In einem Podcast hat HSV-Trainer Daniel Thioune deutlich Stellung zum Thema Rassismus im Fußball bezogen.

Hamburg | Zum Thema "Rassismus im Fußball" hat HSV-Trainer Daniel Thioune eine sehr klare Meinung. In dem Fan-Podcast "HSV-Matrix" erzählte der einzige dunkelhäutige Trainer in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga über seine Erfahrungen mit dem Thema Rassismus. Der ehemalige Coach des VfL Osnabrück erinnerte sich auch an seine eigene Zeit als Profi und sie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen