Suche nach neuem DFB-Präsidenten : Wer wird der neue Grindel? DFB kassiert drei prominente Absagen

Avatar_shz von 28. Juni 2019, 19:32 Uhr

shz+ Logo
Reinhard Grindel war im April von seinem Amt als DFB-Präsident zurückgetreten.
Reinhard Grindel war im April von seinem Amt als DFB-Präsident zurückgetreten.

Auf der Suche nach einem neuen Präsidenten hat der DFB laut eines Medienberichts mehrere Absagen erhalten.

Frankfurt/Main | Sowohl der frühere Adidas-Chef Herbert Hainer als auch der langjährige Aufsichtsratschef der Commerzbank, Klaus-Peter Müller, hätten die Nachfolge des Anfang April von seinem Amt zurückgetretenen Reinhard Grindel abgelehnt. Laut "Spiegel" soll auch der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) gefragt worden sein, habe aber erklärt, dass er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen