Zweifelhafter Aufruf des Fußball-Stars : Für Einweihung seiner Statue: Ibrahimovic gibt Kindern in Malmö schulfrei

shz+ Logo
Immer wieder auch abseits des Platzes für Überraschungen: Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic.
Immer wieder auch abseits des Platzes für Überraschungen: Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic.

In Schweden rechnet man damit, dass auch Ibrahomivic selbst bei der Enthüllung zugegen sein wird.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
08. Oktober 2019, 11:40 Uhr

Malmö | Zlatan Ibrahimovic hat den Kindern seiner Heimatstadt Malmö eigenmächtig schulfrei gegeben, damit sie rechtzeitig bei der Einweihung einer Statue von ihm dabei sein können. Via Twitter verkündete der 38-...

ömlMa | tnalaZ ibimcIrahvo ath end nenidKr sieren Hatiatsdmet öMmal geiämithnecg suiehclfr eenebgg, idmat sei eziiechtgrt bei rde iEnuwinhge rneei eaSutt nvo mhi ebadi nies .nnnköe aVi eiTttrw rdkeveüten red Jiä83eg-hr rov edr am miaDtanchngtsgeita neatlengp nEuglltühn edr uSatet rvo dem iondtaS red t:Sadt taalZn" tbgi lelan enJnuhgcledi dre Scenhul ni ömalM frei, um na edr eeeironmZ hu"mlnen!eiezt In cnSwdehe renetehc man td,ima ssda acuh hbicmvarIoi bstles ieb edr hlgtunüEln enggzue nise ird.w

iovbIhraicm raw setin im deaStltti drRegsnåo ßgor geeronw,d ehtue hätzl er zu edn senetb erntmüSr erd Wte,l ttebzis in ieners tttaHdmasei gtnäls ueaedsteg.Ltnns iDreetz tlieps er üfr AL aalGyx ni ned S.AU

lnSmmtr:kahuculoa tbiG iehmlmersc üGdner, lntgehdnsuticu uz helefn

sAl flozfleeii ughsigcEludntn tegel edr Tetew hictn, matche inee ltnhcwirotVeaer in edr etöidtrtßnrg Sdtta ehncsdewS areb cllsnhe .klra obvIahciimr ennök eKnirnd chtni aefnihc os fsulcierh nebge, segat Slracouaumhltmkn aarS regtetWnre rde guientZ ky"v"eds.anSsn

Wre tstat ni end rernUtciht uz erd Ewunineihg e,ghe der heefl - nhhcäli iwe eib iener emeTlnhai na den tiähigenrcfel ptitaoemnrselK - sdhitgenlntc.uu tAeeiresnsdr sie se seawt Bnrese,osed ssda biivmIcoarh selstb kcrzuü nach amMlö ,emkmo esgta ie.s sE egeb ceiresmhml ha,ncSe rüf eid man iucentdhtnulsg nelfeh en.knö

iDe ppnka drei eertM ehho udn 500 amrmKgoil hweercs Beeuatrnstoz loselt ngeeg .0150 Uhr afu riemh lcSeok ovr med dtaSino eneiwitgeh dner.ew eiD ntItvaiiie uzda atsmtme orv rvei rnaeJh vom chendhsiscwe lnrdava.ubbßFel

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen