Spielabbruch nach Körperverletzung : Jagdzenen in der Kreisliga: Polizei rückt aus, Schiedsrichter im Krankenhaus

Avatar_shz von 17. Juni 2019, 17:42 Uhr

shz+ Logo
Spielabbruch in der Fußball-Kreisliga: Nach einer Roten Karte attackierte ein Spieler den Schiedsrichter.
Spielabbruch in der Fußball-Kreisliga: Nach einer Roten Karte attackierte ein Spieler den Schiedsrichter.

Ein Spieler hatte den Schiedsrichter attackiert, dann war es auf dem Platz zu tumultartigen Szenen gekommen.

Duisburg | Nach schweren Attacken gegen zwei Schiedsrichter bei einem Amateur-Fußballspiel in Duisburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen einen Co-Trainer und zwei Spieler. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Montag. Was war passiert? In der Partie zwischen dem TuS Asterlagen und dem Büdericher SV ging es am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen