Schwächeanfall : Real Madrid: 50 Millionen teurer Neuzugang bricht bei Vorstellung zusammen

shz+ Logo
Da schien noch alles in Ordnung: Éder Militão (links) zusammen mit Florentino Perez, dem Präsidenten von Real Madrid.
Da schien noch alles in Ordnung: Éder Militão (links) zusammen mit Florentino Perez, dem Präsidenten von Real Madrid.

Seine Vorstellung beim neuen Verein wird dem 21-jährigen Éder Militão wohl noch lange im Gedächtnis bleiben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Juli 2019, 19:52 Uhr

Madrid | Real-Madrid-Neuzugang Éder Militão hat bei seiner ersten Pressekonferenz für die Königlichen einen Schwächeanfall erlitten. Nachdem der 21-Jährige am Mittwoch bereits einige Fragen beantwortet und betont...

Mdrdai | uedaa-ainNurlR-ezgMgd rÉed tlMiião hat ieb senire srente keznrsrneeefPso für edi hicniKögeln ineen clhnfewäalSahc rtnlteei. daNmhce edr rg-hieJ1ä2 am hiMotctw tbeires ngeiie naFrge ontretwaetb udn etbnot tea,ht iew lgcihülck re über end hclWees mov CF Porto mzu sspheinnac tedeesmirRork es,i letih re ichs hcözlltpi edi dnHa vro dsa e.icGhts or"ySr, rim sit awste "iwlh,sdcegni asegt e,r olketcer isltige eneis ttawraeK dun rnkta ine slGa esWars – jhdcoe hfal aslel thnsci: rDe sceihlsbnraiia derinenInevtrieg stumes dei KP cb.ahnbree Rael ddariM tewtterit am mgciatatNh nei ioVde eds loslr.aVf

eDr Arphwierlseeb its rüf 50 leinlonMi ruEo nvo Ptoor chan ddrMai wecelthsge und rheelti enine Vgtrare sib Jnui 02.25 sei"D tsi ein azng nebreerdos gTa rfü chmi und neemi e,imaF"li ahtet otiMiãl rvo mde aeänalScclfwhh ttob.en rE lepise nun fü"r den bstene buCl edr e.Wtl" tErs am Sngtoan hetta er mit dre aincehbarlssini atllNanifoe dei pCoa cimaérA 2091 gegne ePru ):3(1 ,neenongw ncdmahe re im ailenF in dre 77. uiteMn einehtgsceelw erondw .awr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen