Ärger mit dem Videoschiedsrichter : Diese Szene sorgt bei der Frauenfußball-WM für Wut und Diskussionen

Avatar_shz von 20. Juni 2019, 17:22 Uhr

shz+ Logo
Diese Szene mit der schottischen Torhüterin Lee Alexander sorgt bei der Frauenfußball-WM für Wut und Entsetzen.
Diese Szene mit der schottischen Torhüterin Lee Alexander sorgt bei der Frauenfußball-WM für Wut und Entsetzen.

Wie die Frauenfußball-WM unter einem VAR-Einsatz leidet, der nichts als Übereifer darstellt – und Verbitterung auslöst.

Lyon | Der Fußball bezieht seine Faszination auf einfachen Grundlagen. Die einen halten den Sport für relativ simpel. Die anderen das Spiel für einigermaßen gerecht. Ausgerechnet die Frauen-WM in Frankreich liefert auf der Zielgeraden der Gruppenphase unschöne Gegenbeispiele. Zweimal sind ohnehin strittige, weil erst durch den Einsatz des Videoschiedsrichte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen