DFB-Junioren : Di Salvo neuer Nachfolger von Kuntz bei der U21

Avatar_shz von 23. September 2021, 15:44 Uhr

shz+ Logo
Antonio di Salvo (M.) folgt auf Stefan Kuntz (l) als Cheftrainer des deutschen Fußball-U21-Nationalteams.
Antonio di Salvo (M.) folgt auf Stefan Kuntz (l) als Cheftrainer des deutschen Fußball-U21-Nationalteams.

Über Miroslav Klose wurde spekuliert. Antonio Di Salvo ist es geworden. Der ehemalige Co-Trainer übernimmt den Chefposten bei der U21 des DFB. Und sein Assistent wird: Hermann Gerland.

Frankfurt am Main | Der Nachfolger für Stefan Kuntz steht fest, es ist sein ehemaliger Assistent. Nach einer Präsidiumssitzung gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt, dass Antonio Di Salvo neuer Chefcoach der U21 ist. Er bekommt nach DFB-Angaben einen Vertrag bis 2023 und damit zunächst bis zur EM in zwei Jahren in Georgien und Rumänien, bei der die deutschen Junioren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert