Umstrittener Plan : Bericht: DFL rechnet mit 25.000 Corona-Tests, um Bundesliga fortzusetzen

Avatar_shz von 23. April 2020, 12:03 Uhr

shz+ Logo
Die DFL plant, den Bundesliga-Betrieb mit rund 25.000 Corona-Tests durchzuführen.
Die DFL plant, den Bundesliga-Betrieb mit rund 25.000 Corona-Tests durchzuführen.

In der DFL-Mitgliederversammlung am Donnerstag wird beraten, wie weiter vorgegangen wird.

Frankfurt | Die Deutsche Fußball Liga rechnet angeblich mit einem Bedarf von 25 000 Coronavirus-Tests, um die derzeit ausgesetzte Saison abschließen zu können. Das geht aus auf den 17. April datierten Dokumenten hervor, über die am Donnerstag auf der Internetseite der "Bild"-Zeitung berichtetet wurde. Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung begann die DFL-Mitgli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen