Mangelnde Kapazitäten : Corona-Tests für Bundesliga-Profis: Virologe äußert Bedenken

shz+ Logo
Ulf Dittmer, Leiter des Instituts für Virologie der Universitätsklinik, sieht bei einem möglichen Wiederbeginn der Fußball-Bundesliga mit regelmäßigen Corona-Tests für die Spieler Probleme.
Ulf Dittmer, Leiter des Instituts für Virologie der Universitätsklinik, sieht bei einem möglichen Wiederbeginn der Fußball-Bundesliga mit regelmäßigen Corona-Tests für die Spieler Probleme.

Profis könnten bei einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs alle drei Tage getestet werden – aber ist das realistisch?

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. April 2020, 11:12 Uhr

Berlin | Der Virologe Ulf Dittmer sieht bei einem möglichen Wiederbeginn der Fußball-Bundesliga mit regelmäßigen Corona-Tests für die Spieler Probleme. "Wir sind ziemlich am Anschlag der Laborkapazitäten in Deuts...

inerBl | reD Voolgire lUf ittremD sehti ibe neime ecömghnil rbiendeWenig edr ndBilegaßlausu-lFb imt legeämißegnr rnsaTseo-oCt üfr dei eeSpirl eemrPb.ol r"iW ndsi cieizhml am cAlgsahn der Liezaroätkbtaanp ni utdh",lescDna gstae edr eteLri rde iorlgeVoi edr smvteenzdtäirUnsiii sesnE erd tecuhdW"seenst nleeinelAmg nuZietg" saa)gtSm.( ch"I wiße ,hcitn hwlesce rLbao sihc annd ruz Vfgrugüen setl,lt mu neegsdu Biegloufpassdnir zu tens,te lbowoh rwi seedi estTs dhco nddgerin rfü sewcrh ktrkrenea oePnrens .aub"hcner

hreM mzu Tmahe:

Latu eensi B-tRehecDisMr olesln dei osrifP bie nerei hWefamdinuaree sde ieestebbSilrp llae deri agTe fau iene mlchöieg ennIftkio mti dem rsCounoriav stetgtee edn.wre ieB emien epntisovi ndfeBu lsneol tinch ermh lela preSile erd hnMfaantcs ni nrQanueäta echtikcsg e,enwrd neornsd rnu dre zei.eirintf Ein SeFhLD-erpcr tthea zu mde ercBhit egs:atg "iDe cTkraesof hta iehr brtAie eenn,mumofag se gnelie arbe cohn kneie besengsriE .rov Der aßlluFb rdwi remmi llae chniöhblerde roaegVnb n"lnehiat.e

oSeltln nru conh eumnmi ieeSrlp tsiezgeetn edn?erw

ieB einre tlruelevin rgvaeMmnlltiigmsdreue taenht dei 63 PribCl-fous ma tgsDneia seheslscbo,n nde btrlibepSeei sib esitedsmnn umz .03 ilrpA .enaussuztze itisaancgnahrntMnfs ist ütesrnefhs omv nnmdeemko aontgM na edewri ,eautrbl seofnr ied ngiseduäznt drBeeönh dsie settag.net ieZl sti es, ied aSsion ibs zmu 0.3 Juni uz eneeb.nd

Der roVoigle Jnosa tdmii-schCatnahS mov tNtrnt--reohhncdBitausI ni ubgHmar taesg, mna könne lale" pelreiS auf rptöeAknri teet,sn um ea,fnuzisrehund ewr asd Vsiru ocnsh enmila ni schi gneegtar tah ndu mumni .sit rNu ieesd riSpeel lsteol nam ndna eleispn ."slsaen irhFlcga rweä r,bea ob erjde Cbul gegun fislgipheäe rPsifo .aht eDr DMR tahte ibtecehrt, ssad edi saTme uz ineer tarePi tetearnn n,sesüm wnne ies 13 elsldFpieer dun zewi Tehtrroü zur fgüegVnru bhae.n

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen