Champions League: Die besten Tweets : Nach dem Fußball-Spektakel in Manchester: "Hochgerechnet ein solides 18:18"

shz+ Logo
Zu früh gefreut: Pep Guardiola nach dem vermeintlichen 5:3 von Raheem Sterling in Extase. Der Treffer wurde aber aberkannt.
Zu früh gefreut: Pep Guardiola nach dem vermeintlichen 5:3 von Raheem Sterling in Extase. Der Treffer wurde aber aberkannt.

Das Spiel Manchester City gegen Tottenham ließ die Herzen der Fans höher schlagen. Die besten Tweets im Überblick.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
18. April 2019, 07:41 Uhr

Manchester | Wer am Mittwochabend gedacht hatte, dass das Viertelfinal-Rückspiel zwischen Manchester City und Tottenham Hotspurs ein von Taktik geprägtes Spiel sehen würde, sah sich früh getäuscht. Das Gegenteil trat ...

sehtnMaerc | erW am ttnhMcobdaiew tedhacg ah,ett ssda dsa ieeellpVnR-tirslfkiüca hnwzseic Mertneahsc ytiC udn mTeotahnt tsusorHp eni onv kiktaT ptgegärse lipSe hnese eüwr,d hsa shci führ ctehsugtä. aDs eGtlienge ttar e.in ahNc rnu efl inenMtu adstn es zewnicsh eibend Tsmae 22.: Die Ptirea der dnebie nhsieneclg emTsa irdw lecriihhsc asl neie edr eutkaperknssält -pKeSo.il.e in dei ieGhsctceh der pihaCosmn ugaLee eeghenni.

asD eulDl tteha cfnhaie lsael, swa nde lbFßalu so aivkarttt mthac. Veiel rTo,e stigettri ndneEucgthensi dun Sugnanpn ibs in ied Nitlh.pceaesiz ytCis Smrtüer rilgnSet nehätw scih eirtsbe lsa enwrcithnaM anhc snmiee eferTfr umz mirlecihntnvee 5,3: hcdo dnan trat erd ARV ni Euhsrnceign nud hceisdnte uaf .Abseist Mher akariDmt las ma dcewhntaibMot mi dEatih Smutdia geht ohlw amk.u

riW bnahe eid nteebs steeTw muz eiSlp nazfeassmtegs:um

ieD eklrkesauäpt eafAgnnphssa ehnciswz eMenthscar yitC dnu antThmtoe stsrHoup awr ads hameT ebi rTittew

eDr Dl-ehcakuFr tah direew gnclzehasue,g nmneie iewz rUes:

Gwneone,n ihnsencedneut und am dEne odch eeolrnv:r ieD keuoapEaoi-hkpArriltmt tsi tcinh zagn eifhcan uz r.hnsveeet

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen