Champions League: Die besten Tweets : Nach dem Fußball-Spektakel in Manchester: "Hochgerechnet ein solides 18:18"

shz+ Logo
Zu früh gefreut: Pep Guardiola nach dem vermeintlichen 5:3 von Raheem Sterling in Extase. Der Treffer wurde aber aberkannt.
Zu früh gefreut: Pep Guardiola nach dem vermeintlichen 5:3 von Raheem Sterling in Extase. Der Treffer wurde aber aberkannt.

Das Spiel Manchester City gegen Tottenham ließ die Herzen der Fans höher schlagen. Die besten Tweets im Überblick.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
18. April 2019, 07:41 Uhr

Manchester | Wer am Mittwochabend gedacht hatte, dass das Viertelfinal-Rückspiel zwischen Manchester City und Tottenham Hotspurs ein von Taktik geprägtes Spiel sehen würde, sah sich früh getäuscht. Das Gegenteil trat ...

tMarenches | reW ma Mhniaowetcdtb hectadg t,thae sads sda a-lVtsiiüfeRkrpeelilcn cenhiwsz trMenesahc yitC dnu themaotnT oprutsHs nie onv Ttkkia gpgsteeär elpSi nehse dwür,e has icsh früh .schttuegä Dsa eeGneglit rtat en.i Ncah nru lfe niMeunt dsatn es secnzhwi neeidb measT 2:2. Dei Ptriae rde bniede legnnsheic smaTe wrdi cihhrcseli als ieen dre käatsknurlespet oSKeel..-pi in dei cihesheGct dre Capisnohm uaeLge egin.hnee

saD ellDu hetat fcahnie la,les swa dne luFbalß so trkaitvta catm.h ieVel roTe, rsiitttge henntnecguisdE ndu nnunagSp bsi ni dei elhiNictz.aeps iCyts rtmSeür trigeSln ätnewh hcis bsrtiee sal aewnirncMht acnh esnmei reeTffr umz hieletmvnicner :3,5 cdoh annd atrt rde RVA in runneiEchsg dnu cesenhdti fau tseiA.sb rheM mtikaarD lsa am cnottbMwhdiae mi iEtdha imaSdut tgeh lwho mu.ak

rWi enhab dei esnbet etwTse zum liSpe nfmsms:gstaeeuza

Die tauslrkpeäek nafnsgsheaAp szncewhi nreetahcsM tyCi udn oehntaTmt ossptuHr awr sda mThea eib rwteTit

rDe -kurlDFahce ath edweir alg,zeescgunh nienme iewz sre:U

nne,eGwon dcientnnueesh dnu ma edEn dhoc ever:ornl ieD aAlraoiokmp-prthkEiuet tsi hcnit nagz hifncea zu h.veensret

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen