Achtelfinal-Duelle im Fokus : Champions League: Warum Schalke auf ein Wunder hoffen darf

Avatar_shz von 12. März 2019, 10:39 Uhr

shz+ Logo
Im Hinspiel führte der FC Schalke 04 zwischenzeitlich mit 2:1 gegen den Favoriten Manchester City.
Im Hinspiel führte der FC Schalke 04 zwischenzeitlich mit 2:1 gegen den Favoriten Manchester City.

Mit schlechten Ausgangspositionen gehen Schalke und Juventus in ihre Rückspiele – verloren ist jedoch noch nichts.

Manchester/Turin | Die letzten Tickets für das Viertelfinale (9./10. und 16./17. April) der Champions League werden am Dienstag und Mittwoch vergeben. Im Lostopf warten bereits Manchester United, Tottenham Hotspur, der FC Porto und Ajax Amsterdam auf ihre Gegner. Folge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen