Gegen Covid-19-Auflagen verstoßen : Mitten im Spiel: Brasilien verfügt Quarantäne für Argentinien-Spieler

Avatar_shz von 05. September 2021, 21:54 Uhr

shz+ Logo
Die beiden Topstars Neymar und Lionel Messi im Gespräch mit den Offiziellen.
Die beiden Topstars Neymar und Lionel Messi im Gespräch mit den Offiziellen.

Es waren erst wenigen Minute gespielt als das WM-Quali-Spiel zwischen Brasilien und Argentinien unterbrochen wurde. Der Grund ist skurril: Vier Argentinien haben die Corona-Auflagen nicht eingehalten.

São Paulo | Die brasilianische Gesundheitsbehörde (Anvisa) hat kurz vor dem WM-Qualifikationsspiel zwischen Brasilien und Argentinien Quarantäne für die vier argentinischen Nationalspieler aus der englischen Premier League angeordnet. Damit drohten Emiliano Martínez und Emiliano Buendía von Aston Villa sowie Giovanni Lo Celso und Cristian Romero (beide Tottenham ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen