Nach Ermittlungen : Manchester City äußert sich zu möglichem Champions-League-Ausschluss

Avatar_shz von 14. Mai 2019, 14:58 Uhr

shz+ Logo
Muss um die Teilnahme an der Champions League fürchten: Manchester-City-Trainer Pep Guardiola.
Muss um die Teilnahme an der Champions League fürchten: Manchester-City-Trainer Pep Guardiola.

Verstöße gegen das Financial Fair Play könnten Manchester City um die Teilnahme an der Champions League bringen.

Manchester | Auch in der kommenden Saison könnte es für Manchester City und Trainer Pep Guardiola wieder keinen Titel in der Champions League geben: Wie die "New York Times" berichtet, prüft die UEFA möglicherweise einen Ausschluss der Citizens aus dem wichtigsten Club-Wettbewerg der Welt. Hintergrund seien Verstöße gegen die Financial-Fair-Play-Regel. Ermittlu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen