Corona-Krise : Bayern-Stars verzichten bis Saisonende auf Teil des Gehalts

Avatar_shz von 30. Mai 2020, 09:09 Uhr

shz+ Logo
Manuel Neuer, Thomas Müller, Joshua Kimmich und Serge Gnabry unter der Woche auf dem Weg zum Training des FC Bayern.
Manuel Neuer, Thomas Müller, Joshua Kimmich und Serge Gnabry unter der Woche auf dem Weg zum Training des FC Bayern.

Die Spieler des Rekordmeisters wollen in der Corona-Krise ein Zeichen an die Mitarbeiter des Clubs setzen.

München | Die Profis von Fußball-Rekordmeister FC Bayern akzeptieren in Zeiten der Corona-Pandemie auch weiterhin Gehaltseinbußen. Das erklärte Präsident Herbert Hainer in der "Bild"-Zeitung (Samstag-Ausgabe). "Es ist sehr erfreulich, dass unsere Mannschaft vollstes Verständnis für die Situation hat und bis zum Saisonende weiter auf Gehalt verzichten wird", sag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen