Verurteilung wegen häuslicher Gewalt : Bayern-Profi Lucas Hernández muss doch nicht ins Gefängnis

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 11:09 Uhr

shz+ Logo
Lucas Hernández bei seiner Vorstellung beim FC Bayern München 2019.
Lucas Hernández bei seiner Vorstellung beim FC Bayern München 2019.

Einer Berufungsklage des 25 Jahre alten Franzosen wurde stattgegeben: Lucas Hernández muss nun doch nicht wegen häuslicher Gewalt ins Gefängnis.

Madrid | Lucas Hernández darf aufatmen: Der Fußball-Profi des FC Bayern München muss in Spanien doch nicht ins Gefängnis. Die spanische Justiz hat einer Berufungsklage der Anwälte des 25 Jahre alten Franzosen stattgegeben, wie das Landgericht in Madrid am Mittwoch mitteilte. Die sechsmonatige Haftstrafe wegen häuslicher Gewalt war schon 2019 von einem Strafger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen